• Fax:
  • Emergency: 911

Musterbauordnung raumhöhe

Der Zweck der Bauvorschriften besteht darin, Mindeststandards für Sicherheit, Gesundheit und allgemeines Wohlergehen zu schaffen, einschließlich struktureller Integrität, mechanischer Integrität (einschließlich Sanitärversorgung, Wasserversorgung, Licht und Lüftung), Mitteln des Austretens, Brandschutz und -kontrolle sowie Energieeinsparung. [15] [16] Zu den Bauvorschriften gehören im Allgemeinen: Elevator und Escalator Lobbies. Wie Eingangslobbys sollen auch Aufzugs- und Rolltreppenlobbys so gestaltet werden, dass sie die Bewegung des Fußgängerverkehrs in andere Gebäudeteile effizient bewältigen können. Für diese Funktion sollte ausreichend Platz zur Verfügung gestellt werden. Der bauliche Ausfall des Panzers, der die Große Molassesflut von 1919 verursachte, veranlasste das Boston Building Department, technische und architektonische Berechnungen einzureichen und zu unterzeichnen. US-Städte und Bundesstaaten begannen bald, die Genehmigung durch registrierte professionelle Ingenieure für die Pläne großer Gebäude zu verlangen. [14] Selbst in nicht sicheren Gebäuden soll der Lobbyraum in einen nicht sicheren und sicheren Bereich unterteilt werden, in dem auf der sicheren Seite Platz für eine zukünftige Sicherheitsstation ist, die eine Identitätskontrolle, eine Taschenkontrolle, einen Metalldetektor und Drehkreuze umfassen kann. Erlauben Sie auch ausreichend Warteschlangen auf der zukünftigen nicht sicheren Seite der Lobby. Weitere Informationen finden Sie in Kapitel 8 und im Abschnitt über Designprobleme, die sich auf die Sicherheit auswirken, Building Lobby in diesem Kapitel. Der erste systematische nationale Baustandard wurde mit dem London Building Act von 1844 eingeführt. Unter anderem waren die Bauherren verpflichtet, dem Kreisvermesser zwei Tage vor dem Bau eine Frist zu erteilen, Vorschriften über die Dicke der Wände, die Höhe der Räume, die für Reparaturen verwendeten Materialien, die Aufteilung bestehender Gebäude sowie die Platzierung und Gestaltung von Schornsteinen, Kaminen und Abflüssen zu erlassen und Straßen nach minimalen Anforderungen zu errichten. [11] Teil K der Bauordnung dreht sich um “Schutz vor Stürzen, Kollisionen und Stößen” und empfiehlt, dass die Kopfhöhe für Landung und Treppe mindestens 2 m betragen sollte, wie im diagramm unten dargestellt (aus dem genehmigten Dokument K): Janitor es Closets.

Janitors Schränke sollten zentral auf jeder Etage in der Nähe der Toilettenanlagen liegen und direkt vom Flur aus zugänglich sein, nicht durch die Toiletten. Sie sollten alle Ausrüstungen und Vorräte aufnehmen, die für die Bedienung des vom Schrank aus bearbeiteten Bereichs erforderlich sind. Der gesamte verfügbare Platz im Schrank kann zur Aufbewahrung von Ausrüstung und Zubehör genutzt werden. Der Serviceschrank muss mindestens über ein quadratisches Mopbecken mit einer Fläche von 600 mm (24 Zoll), ein an der Wand montiertes Mop-Rack und 900 mm (3 Fuß) mit 250 mm (10 Zoll) breiten Wandregalen verfügen; die Grundfläche sollte mindestens 1,7 m2 betragen. Sie könnten mit 210 cm – 240 cm für Studien, Bäder, Kinderzimmer etc. ganz einfach wegkommen, aber ich würde empfehlen, über 240 cm für Wohnbereiche und Hauptschlafzimmer zu halten, wenn Sie können.